Dienstag, 24. Februar 2015

ZENSUR!?

Opfer der Schere – oder: Angriff der Gedanken-Faschos!

...und irgendwann verbrennen sie wieder Bücher!
Schockiert mussten wir feststellen, daß Google für das Blogger-Angebot seine Richtlinien verschärft und ab dem 23. März 2015 alle Inhalte vom Netz nimmt bzw. "privatisiert", die von den verklemmten Kleingeistern bei Google als anstößig oder nicht jugendfrei angesehen werden könnten – egal ob es sich dabei um Kunst, Kleinkunst oder Handwerk handelt. Wir betrachten das – gerade mit Blick auf diesen unsrigen Blog – als widrige Zensurmaßnahme, die scheinbar nur dazu dient, verbohrten Weltbildern Vorschub zu leisten. In Gedanken darf man sich an dieser Stelle gern ein Internet vorstellen, das nur noch glattgebügelten Kinderkram, weichgespülte Oberflächlichkeiten und Modescheiße von debilen Modebloggern enthält – wir sagen dazu: Nein Danke!
Sollte Google tatsächlich Ernst machen und hier und anderswo die Schere ansetzen, nur um irgendwelchen genitalienfreien A…krampen entgegen zu kommen, ziehen wir mit dem Fischplan-Blog um. 
In diesem Sinne: Fuck Censorship!

ES BLEIBT DABEI – DIE GEDANKEN SIND FREI!

(S.V. & D.P.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten