Samstag, 7. Dezember 2013

Advent – der zweite Streich!

Schnippeldi Schnappeldi Dum!

Auch zum zweiten Advent gibts ordentlich was für die ruhelosen Fingerchen zu tun: Scherenschnitte zum Hinhängen, für Fingerübungen und zum Zeitvertreib!
Viele kennen ja diese fragilen Spielereien noch aus der Kinderzeit: man faltet ein Papierstück mehrfach im Zickzack und schneidet dann allerlei Motive in die papierne Fläche, um sich dann beim Wiederauseinanderfalten sich an wiederholenden Mustern zu erfreuen. 
Passenderweise haben wir hier und heute zwei Bögen vorbereitet, die/der kleine/große geneigte Adventsbastler wie gehabt via rechtsgeklicktem Grafik anzeigen downloaden und auf DIN A4 ausdrucken kann – zum Beispiel auf farbigem Papier o.Ä. Dann entlang der Markierungen die kreisrunden Vorlagen ausschneiden und falzen. Am Ende des Falzens sollte das Schneidmotiv oben liegen und jetzt heißt es geduldig mittels Schere und Bastelmesser alle grauen Flächen wegschneiden. Dann das Falzwerk entfalten und ggf. noch einen faden dranbinden – Fertig! 



Viel Spaß beim Schnippeln!

(S.V. & D.P.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten